Wicket Eclipse Plugin – qwickie | wicket praxis
Skip to content


Wicket Eclipse Plugin – qwickie

Zufällig bin ich auf ein Wicket-Eclipse-Plugin gestoßen, dass im täglichen Umgang mit Wicket-basierten Projekten zu einer nicht unwesentlichen Arbeitserleichterung führt. In Anbetracht des frühen Entwicklungsstadiums (Version 0.1) ist das bereits eine reife Leistung.

Was macht das Plugin?

Mit dem Plugin ist es möglich, durch den Klick auf die Wicket-ID einer Komponente zwischen Java-Klasse und zugehörigen Markup wechseln zu können. Dabei springt der Cursor gleich an die richtige Stelle. Kurz: Das ist genau das, was ich am häufigsten benötige.

Bei der Installation sollte man zwei Dinge beachten: 1. Das Plugin befindet sich wirklich noch in einem sehr frühen Stadium, so dass Fehler auftreten. Man muss also abwägen, ob der Vorteil die Nachteile aufwiegt. 2. Die Hinweise zur Installation und zur Handhabung auf der Seite sollte man beachten.

Diese Plugin sollte man im Auge behalten. Sofern es meine Zeit erlaubt, werde ich versuchen, an diesem Plugin mitzuentwickeln.

Posted in Allgemein, eclipse, Technologie, Wicket.

Tagged with , , .


0 Responses

Stay in touch with the conversation, subscribe to the RSS feed for comments on this post.



Some HTML is OK

or, reply to this post via trackback.